Gebäudehülle

Die Gebäudehülle prägt im Wesentlichen den Ausdruck eines Hauses. Dabei sind die Anforderungen an die Hülle vielfältig: Schutz vor der Witterung, abhalten der Kälte, Widerstand gegen Beschädigung und einiges mehr. Insbesondere im Energiebereich sind die Anforderungen an die Gebäudehülle mittlerweile hoch. Fenster und Türen werden laufend weiter entwickelt und hinsichtlich Luftdichtigkeit und Einbruchschutz  verbessert. Ebenfalls in die Gebäudehülle integriert gehört der sommerliche Wärmeschutz heute bereits zum Standard.

«Neualtes» Gewand für ein altes Bauernhaus

Altbau-Renovation – Ein historisches Wohnhaus, das seit 100 Jahren im Familienbesitz ist, wurde in den 1970er-Jahren substanzfremd renoviert. Unklarheit über Abriss oder Erhalt und die vierte...

Ein Schieber mit vielen Trümpfen

Alu-Läden – Aluminium-Schiebeläden sind eine interessante Option für die Beschattung. Die langlebigen Flügel verbinden Sonnen- und Einblickschutz mit attraktiven Gestaltungsmöglichkeiten. Gerade bei...

Diese Fenster denken mit

Intelligentes Glas verfärbt sich je nach Sonneneinfall dunkel oder kann via Fernsteuerung in eine Trennwand verwandelt werden. Waren sie bislang vor allem in Bürogebäuden oder Hotels anzutreffen,...

Neue Farbe, neue Hülle?

Ein Man vor einer grünen Wand

Energie sparen – Nur streichen oder die Fassade gleich auch dämmen? Was sich wann lohnen kann, zeigt ein neues Online-Tool.

Neue Farbe, neue Hülle?

Energie sparen – Nur streichen oder die Fassade gleich auch dämmen? Was sich wann lohnen kann, zeigt ein neues Online-Tool.

Ratgeber

Die Ratgeber Gebäude erneuern und Mehrfamilienhäuser energetisch richtig erneuern, welche durch den HEV Schweiz, zusammen mit den Kantonen und EnergieSchweiz erstellt worden sind, geben Tipps und Hilfestellungen zur strategischen und energetischen Gebäudeerneuerung.